Markkleeberg – Cospudener See

 

 

Spontaner Wochenend-Kurztrip – Cospudener See – Markkleeberger Hof

wpid-picsart_1438847153692.jpg

Freitag, gleich nach Thomys Arbeit gings los… sind ganz weit weg gefahren… zu Strand, Sonne und mehr…

Der Cospudener See, einer von 5 Seen des Leipziger Neuseenlandes. Da brauch man nicht nach Meckpom fahren. Ich sag ja immer, das Gute liegt so nah. Es mußte mal sein, waren einfach reif für eine kleine Auszeit.

Der „Markkleeberger Hof“, ein echt süßes Hotel, etwas abgelegen, aber dennoch gut zu erreichen, auch wenn man kein Auto hat. Gleich nebenan hat (keine 500 m) lädt die Bowlingbahn (Bowling, Billiard, Dart) und das Steakhaus ein. Alles für einen super sportlichen Tag. Natürlich kann man auch div. Aktivitäten am Cospudener See machen (Ausleihe für Fahrrad, Inliner, Tretmobile, Boote) oder läßt sich per Schiff über den bzw. die Seen schippern (1 – 3 h).

 

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.